Tobias Kösters ist Partner bei L.E.K. Consulting und leitet das Münchner Büro. Darüber hinaus ist Herr Kösters Mitglied des European Regional Management Committee von L.E.K. und Senior Member des europäischen Healthcare Services und Life Sciences Teams. Seit seinem Eintritt bei L.E.K im Jahr 2007 hat Herr Kösters Projekte in einer Vielzahl von Sektoren betreut, sein Beratungsschwerpunkt liegt auf den Bereichen Healthcare Services und MedTech.

Herr Kösters verfügt über fundierte Projekterfahrung im Bereich der ambulanten Leistungserbringung, er war darüber hinaus auch weltweit für Medizintechnikhersteller, Pflegeheime und Fachkliniken beratend tätig. Die Erarbeitung von M&A- und Unternehmensstrategien für Medizintechnikanbieter, Leistungserbringer und andere Industrieunternehmen stehen hierbei oft im Mittelpunkt. Herr Kösters verfügt über langjährige Erfahrung in der Umsetzung von strategisch wichtigen Projekten, die sich mit organischem Wachstum, Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen und Transaktionsunterstützung beschäftigten. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Themenstellungen wie strategische Planung, Markteintrittsstrategien sowie Due Diligences im Rahmen von Transaktionen.

Vor seinem Eintritt bei L.E.K. sammelte Herr Kösters praktische Erfahrungen u. a. bei Porsche Motorsport in den USA. Er studierte Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsökonomie an der Universität Bayreuth mit den Schwerpunkten internationales Management sowie Finanzwirtschaft & Bankbetriebslehre und schloss dies als Diplom-Kaufmann ab.

Ausbildung

Abschluss: Diplom-Kaufmann (BWL) mit den Schwerpunkten internationales Management, Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre sowie Gesundheitsökonomie, Universität Bayreuth

Tobias' Schwerpunkte

Weiterlesen