Gesundheitswesen

Überblick 

Auf der ganzen Welt stehen Staaten den gleichen Herausforderungen, aber auch Chancen, mit maßgeblichen Auswirkungen auf ihre Gesundheitssysteme gegenüber: eine alternde Bevölkerung, die Zunahme von chronischen Erkrankungen, Gesundheitskosten, die schneller wachsen als die Volkswirtschaft, Möglichkeiten für die Verbraucher auf Gesundheitsinformationen zuzugreifen sowie beispiellose technologische Innovationen (z.B. in der Medizintechnik, der pharmazeutischen Industrie und der Informationstechnologie).
Jede Volkswirtschaft hat die schwierige Aufgabe, sein Gesundheitssystem weiter zu verbessern, bei gleichzeitig sinkenden Kosten.

USA

In den USA belaufen sich die jährlichen Gesundheitsausgaben auf über 3 Billionen US-Dollar (fast 18% des Bruttoinlandprodukts). Das ist pro Kopf mindestens zweimal so viel wie in anderen Industrienationen. In Qualität und Behandlungsergebnissen hinken die USA allerdings deutlich hinterher.
Obwohl der Sektor sehr groß ist, ist es doch ein relativ regionales Geschäft. Akteure entlang der Wertschöpfungskette haben es mit einer Reihe von hochdynamischen Entwicklungen zu tun, die unter anderem von folgenden Faktoren beeinflusst werden:

  • einer alternden Bevölkerung mit wachsenden Gesundheitsproblemen,
  • politischer und regulatorischer Ungewissheit,
  • der Umstellung auf wertorientierte, verlässliche Versorgungsmodelle,
  • einen integrierten Ansatz über alle Behandlungsstadien hinweg,
  • der Konsolidierung von Kostenträgern und Dienstleistern,
  • neuen und verbesserten Wegen auf Daten zuzugreifen,
  • mündigen Patienten mit gestiegenen Erwartungen,
  • der inzwischen akzeptierten Tatsache, dass es zwischen sozialen Faktoren und der  Gesundheit einen engen Zusammenhang gibt.

Neue Marktteilnehmer werden aktiv, etablierte Akteure versuchen, anderen in deren Gebieten Geschäft wegzunehmen – all dies erhöht zusätzlich die Komplexität. Zum Beispiel übernehmen Managed-Care-Organisationen Gesundheitsdienstleister, Dienstleister bieten Krankenversicherungen an und Apple, Google und andere bekannte Player sind im Bereich der Kundenbindung aktiv.

Für innovative und zukunftsorientierte Unternehmen sind dies nicht nur Herausforderungen, sondern bietet andererseits auch Chancen. Neue Geschäftsmodelle und Lösungen zur Reduzierung der Gesundheitskosten, zur Erhöhung der Versorgungsqualität sowie zur Verbesserung der Patientenerfahrungen können entwickelt und eingeführt werden. Dies schafft gleichzeitig Mehrwert für die Shareholder.

Europa

Der demografische Wandel belastet auch hier die Gesundheitssysteme stark. Es steht weniger Geld zur Verfügung, gleichzeitig sollen mehr und fortschrittlichere Leistungen angeboten werden. Gesundheitsdienstleister arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung ihrer Krankenhausleistungen, an konsistenten Angeboten sowie an einer Vernetzung der verschiedenen Behandlungsbereiche. Dienstleister aus angrenzenden Bereichen wie z.B. der bildgebenden Diagnostik, der Dialyse oder Pathologielabore nutzen Best Practices aus ihrem sich vergrößernden internationalen Netzwerk, um selbst eine höhere Qualität bei gleichzeitig niedrigeren Kosten anzubieten. Zur Effizienzsteigerung setzen Krankenhausärzte zunehmend auf die Digitalisierung ihrer Arbeitsabläufe. Und Patienten beschaffen sich mit Hilfe neuer Technologien die für medizinische Entscheidungen notwendigen Informationen selber. In einigen Ländern stehen Patienten vor der Wahl, entweder für eine zeitnahe medizinische Versorgung extra zu bezahlen oder lange Wartezeiten in Kauf zu nehmen. 

L.E.K. Consulting arbeitet mit dem Top-Management großer Healthcare-Unternehmen an den Herausforderungen in diesen Zeiten des Wandels. Als Partner von Gesundheitssystemen, Kostenträgern, Technologieunternehmen, Lösungsanbietern, Distributoren und Investoren helfen wir, deren Leistung zu verbessern. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, neue Marktchancen zu nutzen, die Agilität innerhalb der Organisationen zu vergrößern, die Qualität zu steigern und gleichzeitig Kosten zu senken und die Profitabilität zu erhöhen.

Unsere Leistungen

Unser Managementteam liefert entscheidende Branchen-Insights sowie die strategischen Ansätze, um die unternehmenskritischen Probleme zu lösen. Durch unseren kollaborativen projektbasierten Ansatz bauen wir Kompetenzen beim Kunden auf und stellen den Führungskräften alles zur Verfügung, um die spezifischen, kritischen Themen anzusprechen und mit Selbstvertrauen die nächsten Schritte zu gehen: Wissen, Tools und kompetente Unterstützung. Wir ergänzen die fundierte Branchenerfahrung unserer Teams noch zusätzlich, indem wir bei Bedarf erfahrene Führungskräfte großer Healthcare-Unternehmen hinzuziehen. Sie bringen ihre Praxiskenntnisse und eine anwendungsbezogene Sichtweise ein. Im Laufe unserer langjährigen Tätigkeit als strategischer Berater bei M&A-Transaktionen haben wir unsere Vorgehensweise immer weiter perfektioniert. Sie ist heute eine Kombination aus einzigartiger analytischer Gründlichkeit und wirkungsvoller, schneller Umsetzung.

Nachstehende Beispiele zeigen die Bandbreite unserer Arbeit für Healthcare-Unternehmen:

  • Wachstum und Neugeschäft: In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden bewerten wir neue Märkte, priorisieren strategische Wachstumschancen, entwickeln Businesspläne und Geschäftsmodelle und definieren Roadmaps für die Umsetzung. Die Ergebnisse: Kostenreduktion, Qualitätsverbesserung, höherer Shareholder-Value.
  • Strategien als Antwort auf geänderte Vorschriften: Wir begleiten Kunden bei der Entwicklung spezifischer Lösungen für neue Marktbedingungen. Unsere Beratung gründet sich auf unserem fundierten Verständnis der politischen Zusammenhänge, unseren empirischen und faktenbasierten Insights sowie auf einer genauen Analyse der Potentiale und Assets unserer Kunden.
  • Innovation vorantreiben: Wir versetzen unsere Kunden in die Lage, aus Ideen neue Branchenmodelle zu entwickeln. Wir zeigen, wie sich wirklich etwas im Hinblick auf Qualität und Kosten bewegen lässt. Dies gelingt durch zielgerichtete Recherche, eine klare Formulierung und Schärfung des Leistungsversprechens sowie durch einen pragmatischen Ansatz, neue Lösungen in die Wertschöpfungskette zu integrieren.
  • Verbesserung des Modells zur Bereitstellung von Sozial- und Gesundheitsleistungen: In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden definieren wir neue technische Methoden, Produkte und Dienstleistungen, die die steigende Nachfrage nach Gesundheitsvorsorge in der medizinischen Grundversorgung, der Akutmedizin, der häuslichen Pflege und der sozialen Betreuung bedienen.
  • Gesundheitsprodukte im Einzelhandel – Chancen in einem neu entstehenden Markt: L.E.K. unterstützt Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette (einschließlich Kostenträgern, Leistungserbringern sowie Anbietern aus allen Pflegebereichen), belastbare Strategien zu entwickeln, die zu Umsatzverbesserungen führen, neue Marktchancen identifizieren und Verbrauchern innovative Lösungen bieten. Wir kombinieren Konsumforschung mit quantitativen Wachstums- und Profitabilitätsanalysen, der Modellierung von Akzeptanzraten im Markt sowie der Berücksichtigung weiterer relevanter Marktdynamiken.
  • Operative Verbesserungen: Unsere praktische Erfahrung mit Kostenträgern, Leistungserbringern und anderen Akteuren ist ein wichtiges Asset, wenn wir mit der Geschäftsführung und weiteren Führungskräften unserer Kunden an der Problemanalyse arbeiten, Leistungsverbesserungspläne entwickeln und einführen. Unsere Berater verfügen über umfassendes Know-how in allen relevanten Bereichen des Gesundheitswesens wie Marketing und Vertrieb, Kundenservice und Kundenbindung, Finanzmanagement, Krankenhausbetrieb und -management.
  • Bewertung von Möglichkeiten im Bereich M&A: Wir beraten strategische Investoren und Finanzinvestoren bei der Identifizierung von renditestarken Investitionsmöglichkeiten. Im Rahmen der Commercial Due Diligence entwickeln wir außerdem Strategien für die Phase nach der Akquisition und unterstützen unsere Kunden bei der folgenden Integration, um den Wert der Portfoliounternehmen zu optimieren.

Erfolgsgeschichten

  • Wachstumsstrategie: Für eine nationale Managed Care Organisaton (MCO) mit einem branchenübergreifenden Versicherungsangebot entwickelte L.E.K. eine neue Strategie, einen Investitionsplan und begleitete ebenfalls die Umsetzung. Ziel war es, die Mitgliederzahl bei Medicare Advantage über die kommenden fünf Jahre substanziell zu erhöhen. Hierzu wurde eine Reihe von Maßnahmen erarbeitet. Der Plan sah vor, die Aktivitäten in andere Landesteile auszuweiten, die Mitgliederbindung zu verbessern und den Vertrieb zu optimieren. Mitglieder, die ihren Plan wechseln, Empfänger einer Einzelleistungsvergütung im Rahmen von Medicare und Personen, die gerade ihr 65. Lebensjahr vollenden, sollten gezielt angesprochen werden. Der Kunde war mit dem vorgeschlagenen Plan und der notwendigen finanziellen Investition einverstanden und begann mit der Umsetzung, unterstützt von L.E.K.
  • Strategie- und Produktentwicklung: L.E.K schuf für ein führendes Unternehmen, das sowohl die Rolle eines Kostenträgers als auch die eines Gesundheitsversorgers inne hat (Payer-Provider), eine belastbare Faktenbasis zu den Marktchancen von Accountable Care Organizations (ACO). Darauf aufbauend wurde die Markteintrittsstrategie für den Dienstleistungs- und Technologiebereich des Unternehmens entwickelt. Hierzu gehörte eine umfassende Bewertung des ACO-Dienstleistungsmarktes (einschließlich Größe und Segmentierung), der aktuellen und zukünftigen Wettbewerber, der Verbraucherbedürfnisse und der sich daraus ergebenden Implikationen für die Markteintrittsstrategie. Der Kunde gab zusätzliche Investitionen frei, schärfte die Positionierung seines Serviceangebots und passte seine Vertriebsausrichtung entsprechende an. All dies führte zu einem deutlich schnelleren Wachstum.
  • Verbesserung der operativen und finanziellen Performance: L.E.K. entwickelte für einen Betreiber von Dialyse-Kliniken einen Plan zur Verbesserung der operativen und finanziellen Performance. Der Kunde steigerte die betriebliche Effizienz, optimierte die Kostenstruktur und erreichte damit eine Verbesserung des EBITDA um 80 Millionen US-Dollar. Die Optimierung der Overheadkosten führte zusätzlich zu einer Reduzierung der laufenden Kosten um 50 Millionen US-Dollar.
  • Commercial Due Diligence: L.E.K. führte im Auftrag eines Private Equity-Investors eine Commercial Due Diligence sowie eine Bewertung des operativen Geschäfts eines Betreibers unabhängiger Notaufnahmeeinrichtungen durch. Zusätzlich entwickelte L.E.K. eine Strategie zur weiteren Wertschaffung, die nach der Akquisition greifen sollte. Der Kunde tätigte ein substanzielles strategisches Investment an dem Zielunternehmen.
  • Wachstums- und Preisstrategie: L.E.K. entwickelte für einen in Europa führenden Anbieter von Dentalleistungen eine erfolgreiche Konsolidierungsstrategie, die auf organischem und anorganischem Wachstum basierte. Wir nutzten interne betriebliche Kennzahlen als Ausgangspunkt für ein Best-Practice-Benchmarking. Gemeinsam mit dem Kunden entwickelten wir eine klarere Preisstrategie für Selbstzahler. Das Ergebnis unserer Zusammenarbeit: schnelles Wachstum der Zahl der Standorte sowie zwei erfolgreiche Eigentümerwechsel, während die Patientenzahlen gleichzeitig kontinuierlich stiegen und die Patientenzufriedenheit sich weiter verbesserte.
  • Entwicklung von strategischen Optionen: Über Jahre hinweg unterstützte L.E.K. einen führenden Anbieter für bildgebende und molekulare Diagnostik bei seiner strategischen Entwicklung. Wir halfen dem Management, die entscheidenden Marktdynamiken, die Chancen und Risiken zu verstehen und entwickelten gemeinsam eine Reihe strategischer Optionen. Dies führte zu großem Erfolg des Unternehmens in drei europäischen Ländern und damit zu einer gestärkten Marktposition als Ausgangspunkt für weitere Expansionsaktivitäten.
  • Marktbewertung sowie Verbesserung der internen Performance: Für einen führenden Betreiber von Privatkliniken in Großbritannien nahm L.E.K. eine Bewertung des Heimatmarktes vor, untersuchte Nachfrage, Angebot und Finanzierungsfaktoren sowohl gesamtunternehmerisch als auch auf Ebene der lokalen Krankenhäuser. Wir analysierten außerdem die Performance der 20 größten vom Kunden betriebenen Kliniken, um die Planung des Managements zu verifizieren. Dies führte schließlich zu einem erfolgreichen Börsengang.
Weiterlesen

Wie helfen wir unseren Kunden, wirkungsvolle Ergebnisse zu erzielen?